urbix race fender

Seit es den urbix race gibt, denke ich über eine Schutzblechoption nach. Bisher hatte ich keine zufriedenstellende Lösung gefunden, bis Tom die entscheidende Idee hatte den urbix race einfach weiter zu führen. Danke dafür! Heraus kam dabei folgendes…

urbix_fender_seite_web

Das Aluflachmaterial habe ich mit meiner drei Rollen Biegevorrichtung auf den entsprechenden Radius – zwischen urbix race und Mantel – vorgebogen. Mit Distanzbuchsen kann das Blech dann am urbix race festgeschraubt werden.

urbix_fender_detail_web

Die Enden schön abgerundet, die Oberfläche noch leicht geschliffen und das Flachmaterial wird zum Schutzblech.

urbix_fender_devil_web

Hier der urbix race fender montiert am Fahrrad – slideaway devil. Klar das Schutzblech ist nicht so effektiv wie ein durchgehendes, aber den Rücken hält es trocken. Besonders toll an dem neuen urbix finde ich, dass das Schutzblech gleich mit dem Gepäckträger montiert wird. Es ist keine extra Schutzblechmontage mehr erforderlich – Fahrradmechaniker wissen genau wovon ich spreche 😉

Abschließend noch ein Foto mit Tasche, denn darum geht es ja eigentlich – Taschen zu transportieren…

urbix_fender_tasche_web

Die Fotos entstanden alle auf dem ehemaligen Flugplatz Berlin-Johannistal – direkt an der urbix Werkstatt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *